Samstag, 23. Oktober 2021
Notruf: 112
  • Einsätze
 

LKW im Graben


Zugriffe 2301
Einsatzort Details

OV Meiningen - Rohr, B19/ L 1140
Datum 14.09.2021
Alarmierungszeit 08:54 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 6 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Einsatzführungsdienst
Wache 1 - Meiningen
Wache 2 - Helba
Wache 5 - Walldorf/ Wallbach
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppdienst
Untere Wasserbehörde
    Fahrzeugaufgebot   ELW  HLF 20 TH  GW- N  LF 8 / 6  RW schwer  MTW  DRK NEF Meiningen  DRK RTW Meiningen 1  FStW PI SM-MGN VW Touran  FStW PI SM-MGN VW T6  Abschleppdienst
    Technische Hilfeleistung mittel

    Einsatzbericht

    Ein LKW kam beim Abbiegen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in Hanglage, auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer konnte selbst aus dem Führerhaus klettern und wurde vom Rettungsdienst betreut. 

    Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, den LKW notdürftig gegen weiteres Abrutschen zu sichern, den Brandschutz herzustellen und den weiteren Verkehrsraum abzusperren.

    Der Inhalt vom Auflieger wurde durch Mitarbeiter der betroffenen Firma in Ersatzfahrzeuge umgepumpt.

    In Absprache mit allen Beteiligten und unter Hinzuziehen von Fachkräften eines Kranunternehmens, wurde festgestellt, dass die Bergung vom LKW + Auflieger nur mit Einsatz von zwei Kranen durchzuführen ist. 

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder