• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Feuerwehrverein Helba Sternfahrt 2015

Sternfahrer aus dem Werratal in der Schweiz

Bericht von der 21. Internationalen Feuerwehrsternfahrt vom 14.05. – 17.05.2015 in Wetzikon

Auch in diesem Jahr ließe es sich die Helbaer Feuerwehrleute nicht nehmen an der 21. Internationalen Feuerwehrsternfahrt teilzunehmen. Mit Ihnen war ein Kamerad aus Wernshausen und ein Paar aus der Feuerwehr in Schmalkalden nach Wetzikon in die Schweiz gereist. Am Donnerstag, den 14.05.2015, am Tag ihrer Anreise, war bereits die Eröffnung der Sternfahrt  im Sportstadion von Wetzikon. Alle angereisten Feuerwehrleute aus den verschiedensten Nationen hatten sich hierzu im Stadion zumeist in Uniform versammelt und nach entsprechenden Ansprachen mit musikalischer Begleitung wurde vor Ihnen die Sternfahrerfahne aufgerollt und anschließend vor dem Festzelt gehisst. Eine solide Veranstaltung, die allerdings nicht an die besonderen Eröffnungen wie in Frankfurt Oder/Slubice als auch im Zillertal heran kam.

Am Freitag und Samstag boten die Kameraden aus der Feuerwehr Wetzikon-Seegräben ein breites Specktrum an Vorführungen an. Auch gab es eine kleine Tauschbörse. Angefangen von vielen Brandsimulationen über den Einsatz des Flughafenlöschfahrzeuges Z 8  aus Zürich und der Oldtimerausstellung konnten auch die verschiedensten Ausflüge gebucht werden. Leider zeigte uns das Wetter am Freitag, wo das Wasser her kommt und so mussten einige Freiluftvorführungen aufgrund des starken Dauerregens abgesagt werden. Doch das gleiche Programm boten die Schweizer dann am Samstag noch einmal an und so konnte jeder/jede die Vorführungen anschauen, die von Interesse waren. Zusätzlich wurden Fachtagungen zu unterschiedlichen Themen angeboten. Die Helbaer Gruppe hatte sich für die Fachtagung zur Rettung in Tunneln entschieden. Ihnen wurde ein sehr interessanter Einblick über die Arbeit der IFA (International Fire Academy) gegeben und erste Beispiele erläutert, wie sich die Rettung und Brandbekämpfung  in Straßen- und Bahntunneln von allgemeinen Rettung im Schadensfall unterscheidet.

Die Ausfahrt der Feuerwehroldtimer rund um den Zürichsee war für die Beobachter eine Augenweide. Sehr viele Feuerwehren aus den benachbarten Gemeinden hatten ihre Feuerwehroldtimer aus den 50er und 60er Jahren aus den Gerätehäusern heraus  geholt und präsentierten diese. Hinzu kamen Fahrzeuge aus Österreich, Italien und Deutschland, um nur einige Beispiele zu nennen. Diese Fahrzeuge nahmen auch am Festumzug am Samstagnachmittag teil. Im Festumzug präsentierten sich viele Feuerwehrleute aus den unterschiedlichsten Ländern in ihren Uniformen mit ihren Oltimern aber auch teilweise aus der Nähe kommend mit ihren modernen Löschfahrzeugen. Eingeleitet wurde der Festumzug von ortsüblichen Glockengeläut und Peitschengeschnalze. Sehr viele Zuschauer säumten die Straßen, um sich den Festumzug bei herrlichstem Sonnenschein anzuschauen.

Nach einem Ökumenischen Festgottesdienst am Sonntag wurde die Sternfahrerfahne eingeholt und an die Ausrichter der nächsten Feuerwehrsternfahrt 2017 in Sonderborg in Dänemark übergeben. An diesem Tag wurde noch ein buntes Familienprogramm geboten.

Beeindruckt waren die angereisten Kameradinnen und Kameraden von der zeitgenauen Planung der Veranstaltungen inden 4 Tage. Mit ca.2500 angereisten Feuerwehrbegeisterten aus 16 Nationen war dies eine relativ kleine Sternfahrt.

Im Gespräch mit den Feuerwehrkameraden vor Ort erfuhr die Gruppe aus dem Werratal, dass die Feuerwehren in der Schweiz anders als in Deutschland von den Gebäudeversicherern ausgestattet werden und diese haben ein großes Interesse an effektiven Einsätzen mit möglichst geringen Schäden. Dies schlägt sich in der sehr guten Ausstattung der Feuerwehrleute und den modernen Feuerwehrautos u. -gebäuden  wider.

Für die Helbaer Gruppe steht jetzt schon fest, an der  22. Internationalen Feuerwehrsternfahrt in Dänemark wollen sie 2017 wieder teilnehmen. Kontakt zu den Ausrichtern haben sie bereitsaufgenommen, um sich frühzeitig anmelden zu können.

 

Bilder

eroeffnungfahrzeuge_wetzikonkinderspieleumzugvorfuehrungwerrataler_sternfahrer

 

Neuigkeiten

Wir sagen Danke!

Weiterlesen...

Letzte Einsätze

20.10.2018  um 18:01 Uhr  Brand mittel  in Meiningen, Utendorfer Str.  mehr ...
19.10.2018  um 17:25 Uhr  Technische Hilfeleistung klein  in Meiningen, Jerusalemer Str.  mehr ...
18.10.2018  um 06:44 Uhr  Brand mittel  in BAB 71 Meiningen Süd-------->Mellrichstadt  mehr ...
17.10.2018  um 15:32 Uhr  Brandmeldeanlage (BMA)  in Meiningen, Bernhard Str. Theater  mehr ...
17.10.2018  um 12:14 Uhr  Technische Hilfeleistung klein  in Meiningen, Sachsenstraße  mehr ...

Mitglieder gesucht!

Rauchmelder